Rechtsschutz für Migrant*innen stärken!  

In den letzten Jahren ist unsere Anlaufstelle zu einer Art „Freiplatzaktion“ des Kantons Bern geworden. Die Umstrukturierung des Asylsystems und die damit einhergehenden Änderungen, insbesondere in der rechtlichen Unterstützung von abgewiesenen Asylsuchenden, haben zu einem erhöhten Bedarf an Rechtsberatung innert kürzester Fristen geführt. 

Um diesen Herausforderungen zu begegnen und damit das Solidaritätsnetz Bern auch in Zukunft Menschen in prekären Lebenslagen unterstützen und möglichst niederschwellig juristische Beratung anbieten kann, sind wir dringend auf die Verstärkung unserer Anlaufstelle durch eine juristische Fachperson angewiesen.  

Um dies zu ermöglichen, lancieren wir ein Crowdfunding:   https://www.crowdify.net/de/projekt/rechtsschutz-staerken  

Jede Spende an unser Crowdfunding ist wertvoll und wir danken euch ganz herzlich für eure Unterstützung und Solidarität! 

Weitere Informationen findet ihr auch auf FacebookInstagram